Nachruf Ehrenpräsident Werner Gabriel

Details
Erstellt am Freitag, 08. März 2019 11:33

Dir. i. R. Werner Gabriel ist am 4. Jänner 2019 im 90. Lebensjahr von uns gegangen. 

Der Fechtklub Spittal hat mit Werner Gabriel einen großen Förderer und Visionär des Fechtsports verloren. Er war maßgeblich an der Gründung und dem Aufbau des Klubs beteiligt, den er lange Jahre als Obmann führte. Durch sein Organisationstalent und seinen unermüdlichen Einsatz, verbunden mit der Liebe zum Fechtsport, gelang es ihm immer wieder große internationale Turniere in Spittal zu veranstalten und dadurch den Fechtklub Spittal sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene ins Rampenlicht zu stellen. Seiner Trainertätigkeit ist es zu verdanken, dass der Fechtklub Spittal große Erfolge feiern durfte und zahlreiche Auszeichnungen erlangte. 

Ein großes Anliegen war es Werner, die Jugend sowohl in ihrer sportlichen als auch menschlichen Entwicklung zu fördern. So achtete er stets darauf, seine Schüler auf ihren weiteren Lebensweg vorzubereiten und sie mit Tugenden wie Respekt, Höflichkeit und Kameradschaft vertraut zu machen.

Seine Erfahrung und Routine gab er auch als langjähriges Vorstandsmitglied im Kärntner Landesfechtverband weiter. In seinen vielfältigen Funktionen hat es Werner immer verstanden, Konflikte auf sachlicher Ebene zu lösen und Entscheidungen zu treffen, die letztendlich von allen Beteiligten akzeptiert und mitgetragen wurden. Das Wohl des Fechtsports stand dabei für ihn immer an oberster Stelle.

Bis ins hohe Alter hat Werner nichts von der Begeisterung für seinen geliebten Fechtsport verloren und stand dem Klub in der Funktion als Trainier für die Allerjüngsten zur Verfügung. Zunehmende gesundheitliche Probleme zwangen ihn jedoch diese Tätigkeit schweren Herzens aufzugeben. Trotzdem nahm er weiterhin am Klubgeschehen teil und war als wertvoller Ratgeber mit seiner Erfahrung jederzeit zur Stelle.

Der Fechtklub Spittal dankt seinem Ehrenpräsidenten für seinen unermüdlichen Einsatz und wird seinen einzigartigen Charakter in anerkennender und ehrender Erinnerung behalten.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (001.jpg)001.jpg[ ]199 Kb